01.08.14 SG BaWeWo II – SV Alschbach

Im Rahmen des Sportfestes des SC Blieskastel-Lautzkirchen fand dieses Freundschaftsspiel bei sommerlich warmen Temperaturen statt.

Die SG II spielte gegen den SV Alschbach. Ja. Es stimmt. Der SV Alschbach trat tatsächlich an und schaffte es, die SG in der ersten Halbzeit ganz schön in Bedrängnis zu bringen. Es dauerte bis zur 19. Minute, bis die SG das erste Tor erzielen konnte. Thorsten Müller war mit dem Kopf zu Stelle und konnte eine Flanke von Michael Linder im Tor versenken. Doch die Antwort der Alschbacher ließ nicht lange auf sich warten. In der 32 Minute war es ausgerechnet Sascha Theis, der ausgleichen konnte. Doch Sören Braun stellte den alten Abstand in der 40. Minute wieder her. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.

Nach der Pause hatten sich die Spieler der SG gefunden und spielten jetzt richtig Fußball. Das zeigte sich auch im Ergebnis. In der 48. Minute war es wieder Sören Braun der auf 3:1 erhöhen konnte, ehe Christioph Bieringer zum 4:1 einlochen konnte. Wir schrieben die 52. Minute.

Jetzt war das Spiel gelaufen und die SG beherrschte zu jeder Zeit das Spiel.Zweimal André Müller, Nils Braun und nochmals sein Bruder Sören Braun, schraubten das Ergebnis auf ein respektables 8:1. Vom Spielverlauf betrachtet, hätte das Ergebnis noch viel höher ausfallen können.

Morgen geht es zum FC Kleinblittersdorf II.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.