24.08.2014 SG OEE – SG BaWeWo 2

Am heutigen Wochenende standen die Spiele der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 2 und 4 auf dem Programm. Es ging auf den ungeliebten Hartplatz nach Ommersheim.

Bei bestem Fußballwetter fanden ca. 110 Zuschauer den Weg nach Ommersheim. Im Vorspiel verlor die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim 4 mit 5:0 gegen die Gastgeber. Hier war mehr drin und der Sieg fiel eindeutig zu hoch aus.

Im Spiel der beiden Bezirksliga SG’s traten beide Mannschaften in Bestbesetzung an. Lediglich bei der SG BaWeWo 2 musste Edmond Derri zum Spielbeginn passen.

Die SG BaWeWo setzte bereits in der 3. Minute mit einem Pfostenknaller eine Duftmarke. Insgesamt egalisierten sich die beiden SG’s im Mittelfeld und kamen auf beiden Seiten immer wieder zu gefährlichen Kontern. Das 1:0 fiel dann auch für den Gastgeber bereits in der 15. Minute. Tobias Jene war der Torschütze, der eine unaufmerksamkeit in der Abwehr der Gäste nutzte. Daniel Buch im Tor war gegen den platzierten Schuss machtlos.

Danach setzten sich die Gäste wiederholt in Szene, doch fast mit dem Pausenpfiff erzielten die Gastgeber nach einer Ecke das 2:0. Torschütze war Daniel Teuber, der mit einem Kopfball den Ball in den Winkel beförderte. Thorsten Müller stand zwar in der Ecke, konnte aber den Ball mit dem Kopf nicht mehr erreichen. Mit diesem Spielstand ging es in die Pause.

Nach der Pause wurden die Gäste stärker und fanden langsam zu ihrem Spiel. Jedoch mehr als der Anschlußtreffer in der 85. Minute durch André Müller konnten die Gäste nicht erzielen.

Somit blieben beide Punkte bei den Gastgebern.

Am nächsten Wochenende kommt zum Wald- und Begegnungsfest – 30. und 31.08.2014 – der FV Biesingen nach Wolfersheim. Anstoss ist am 31. und 13:15 und 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.