Die Lage der Ligen 4.Spieltag

Verbandsliga Nordost:

Gegen die DJK Bildstock erwischte es den SV Bliesmengen / Bolchen jetzt ebenfalls. Der Spitzenreiter musste sich mit 2:1 geschlagen geben. Neuer Tabellenerster ist nun die Reserve des FC 08 Homburg die einen 3:0 Heimsieg gegen den TUS Rentrisch feinern konnte. Die SG spielt am Mittwoch in Wustweiler und dann kommt es am nächsten Sonntag zum Derby in Bliesmengen / Bolchen.

Alle Ergebnisse:                                                          Vorschau 5. Spieltag:

 

Landesliga Ost:

In der Landesliga Nordost heisst der neue Spitzenreiter FC Palatia Limbach. Im Topspiel des Tabellenerstern TUS Wiebelskirchen gegen den Tabellenzweiten aus Limbach, siegte die Palatia deutlich mit 4:1. Endlich den ersten dreier konnte die SG Rubenheim / Herbitzheim / Bliesdalheim verbuchen, die einen 2:1 Auswärtserfolg bei Viktoria St.Ingbert verbuchen konnte und nun am kommenden Samstag den neuen Tabellenführer aus Limbach erwartet. Ebenfalls für Furore sorgt der Aufsteiger SV Kirrberg nach der Auftaktpleite am ersten Spieltag, gab es nun drei Siege in Folge und somit auch Tabellenrang drei.

Alle Ergebnisse:                                                  Vorschau 5.Spieltag:


 Bezirksliga Homburg:

Die Sportfreunde aus Walsheim werden ihrem Ruf als Aufstiegsfavorit immer gerechter. Nach dem 2:1 Heimerfolg gegen den Mitfavoriten aus Blieskastel, grüßt man den Rest der Liga vom ersten Tabellenplatz. Genclerlibirgli konnte zum erstenmal in dieser Saison keine drei Punkte verbuchen. Bei der bisher starken DJK St.Ingbert gab es am Ende ein 1:1 Unentschieden. Weiter auf den ersten Sieg warten Reinheim, Medelsheim, Ludwigsthal und leider auch unsere SG 2. Im Derby gegen den FV Biesingen musste man sich leider auf eigenem Platz mit 5:1 geschlagen geben.

Alle Ergebnisse:                                                  Vorschau 5.Spieltag:

 

 Kreisliga A Bliestal:

In der Kreisliga A Bliestal langte es für den SV Breitfurt wieder nur zu einem Unentschieden. Zu Hause gab es gegen den Mitaufstiegsfavorit aus Niederwürzbach ein 3:3. Die SG Hassel ließ im Heimspiel gegen die Reserve der SG Rubenheim / Herbitzheim / Bliesdalheim nichts anbrennen und siegte klar und deutlich mit 9:0. Der TUS Mimbach konnte sich ebenfalle einen Punkt sichern. Am kommenden Spieltag spielen die ersten vier gegeneinander. Bliesmengen erwartet Oberwürzbach und Hassel hat Heimrecht gegen den FC Bierbach.

Alle Ergebnisse:                                                         Vorschau 5. Spieltag:

 

 Kreisliga A Saarpfalz:

 

 

Quelle: www.fupa.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.