Die Lage der Ligen 6. Spieltag

Nachdem die Lage der Ligen zum 5.Spieltag ausfallen musste, geht es heute nun wieder wie gewohnt weiter.

 Verbandsliga Nordost:

In der Verbandsliga gab es an diesem Wochenende endlich wieder Grund zum Jubeln für die SG. Auf heimischen Platz konnte man den VFB Theley knapp mit 2:1 besiegen. Durch diesen Sieg klettert man in der Tabelle auf Rang neun.

Den Spielbericht zum Spiel bekommt ihr auf www.sg-ballweiler-wecklingen-wolfersheim.de.

Eine herbe Schlappe musste der SV St.Ingbert in Wustweiler hinnehmen. Mit einem halben Dutzend Tore wurde der SV wieder nach Hause geschickt. Weiterhin vom Platz an der Sonne grüsst der SV Bliesmengen / Bolchen, der sich beim FC Marpingen mit 3:2 durchsetzen konnte und nun seit sechs Spielen ungeschlagen ist.

Alle Ergebnisse des 6. Spieltages:                      Vorschau 7.Spieltag:

 

 

Landesliga Ost:

In der Landesliga Nordost kam es an diesem Wochenende zum Topspiel des SV Rohrbach gegen die FC Palatia Limbach. Der SV Rohrbach musste sich noch am letzten Spieltag überraschend Viktoria St.Ingbert mit 2:0 geschlagen geben. An diesem Wochenende stand wieder das Ergebnis 2:0 beim SV Rohrbach, aber diesmal für den SVR. Durch diesen Sieg sind der SVR und die Palatia nun Punktgleich. 

Für Aufsehen sorgte an diesem Spieltag die SG Rubenheim / Herbitzheim / Bliesdalheim, die zu Hause gegen den bisher stark aufspielenden Aufsteiger aus Bebelsheim mit 3:2 gewannen. Der SV Kirrberg musste sich im Stadtderby gegen den SV Reiskirchen auf heimischen Platz knapp mit 1:2 geschlagen geben.

Ein wahre Torflut gab es bei den Spielen Borussia Neunkirchen II – Viktoria St.Ingbert und SV Beeden gegen SG Gersheim / Niedergailbach in den beiden Partien fielen zusammen 20 Tore.

Alle Ergebnisse des 6. Spieltages:                     Vorschau 7. Spieltag:


 Bezirksliga Homburg:

Leider gab es an diesem Wochenende keine Punkte für die SG. Beim SV Kirkel musste man sich mit 2:1 geschlagen geben. Den Spielbericht dazu könnt ihr auf der SG-Seite lesen.

Am Freitag trennten sich bereits die beiden aktuellen Topteams SF Walsheim und Genclerbirgli 2:2. Durch dieses unentschieden hatten die Nachfolgerteams die Möglichkeit an die Tabellenspitze heranzukommen. Diese Chance ließen sich die DJK St.Ingbert und der SV Blickweiler nicht nehmen. Einen herben Dämpfer im Kampf um den Aufstieg musste hingegen die SG Erbach und der SC Blieskastel / Lautzkirchen hinnehmen. Die SG Erbach musste im direkten Duell der Aufstiegskandidaten eine Niederlage gegen den SV Blickweiler hinnehmen und der SCB kam nicht über ein 2:2 beim Tabellenschlusslicht SG Paar Medelsheim hinaus.

Einen wichtigen Dreier konnten die Sportfreunde aus Reinheim verbuchen. Der SFR setzte sich zu Hause mit 5:3 gegen den SC Ludwigstahl durch. Immer besser in Fahrt kommt so langsam auch der SV Heckendalheim. Mit dem heutigen 6:1 Sieg beim FV Biesingen blässt man so langsam aber sicher zur Attacke auf die Aufstiegsplätze.

Alle Ergbnisse des 6.Spieltags:                            Vorschau 7. Spieltag:

 

 

 Kreisliga A Bliestal:

Für die SG heisst es an diesem Wochenende, das Spiel ganz schnell abhaken und nächste Woche geht es weiter. Gegen den Aufstiegsfavorit SV Oberwürzbach setzt es eine herbe 13:1 Niederlage.

Wieder nur knapp geschlagen geben musste sich der SV Breitfurt. Im Spiel gegen die SG Hassel gab es eine 0:1 Niederlage. Das Spiel des TUS Mimbach und dem FC 09 Niederwürzbach musste abgebrochen werden, da sich der Schiedsrichter verletzte..

Am Abend gewann der SV Alschbach beim TUS Wörschweiler mit 4:1. Dieses Spiel musste auch in der 80. Minute abgebrlchen werden, da dem Schiedsrichter das Spiel aus den Fingern glitt.

Alle Ergbnisse des 6. Spieltages:                       Vorschau 7. Spieltag:

 

 

Kreisliga A Saarpfalz:

 

 

Quelle: www.fupa.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.