Dritte Pfichtspielniederlage beim TuS Rentrisch

Die erste Mannschaft geriet nach zuletzt 2 Niederlagen beim SV Habach und dem FC Homburg II unter Zugzwang und wollte beim TuS Rentrisch wieder in die Erfolgsspur zurückfinden. Beim Derby in Rentrisch begegneten sich beide Teams in der Anfangsphase auf Augenhöhe wobei die SG zunächst die besseren Torchancen zu vermelden hatte, diese jedoch wie in den vergangenen Partien, zu leichtfertig vergab.

Den Bericht gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.