Nächster Gegner der SG 2 sind die Sportgemeinde Erbach

Am 03.05.2015 heißt unser nächster Gegner für die SG 2 die Sportgemeinde Erbach. 

VorschauLetzten Sonntag gewann unsere Bezirksligamannschaft bei der bereits abgestiegenen SG Parr Medelsheim ungefährdet mit 0:9. Die SG bessert nach diesem Kantersieg ihr Punktekonto auf 36 Punkte aus. Die nächste Aufgabe wird dabei umso schwerer. Die SG Erbach feierte ihrerseits einen Heimsieg gegen die SG Ommersheim/Erfweiler. Wichtig für die Erbacher Moral da die Mannschaft von Trainer Frank Lebong nach 7 Spielen endlich wieder einen Dreier einfahren konnte.

Die SG Erbach steht 4 Spiele vor Saisonende auf dem drittletzten Tabellenplatz und wird alles versuchen einen drohenden Abstieg zu verhindern. Die Homburger haben es, sieht man auf das Restprogramm der Saison, noch selbst in der Hand. Treffsicherster Erbacher ist Stefan Ollesch mit 14 Buden, gefolgt von Janek Kessler mit 9 Treffern.
_

 TabellenverlauftabellenverlaufTendenz fallend. Die Rückrunde verlief bisher alles andere als erfolgreich. Aus 7 Spielen ergatterten die Homburger nur 4 Punkte.
_

SG Erbach – die letzten 5 Begegnungen

letzte5_

Statistik_

Unsere SG hat nach der 2:3 Hinrundenpleite im Kerwespiel in Wolfersheim noch eine Rechnung offen. Die Tore markierten damals Derri Edmond und Markus Braun.

Jürgen Weber, 1. SG Vositzender, zum Spiel: „Am Sonntag wartet wohl unser wichtigtes Spiel auf uns. Die SG Erbach steht momentan mit 30 Punkten auf dem 14. Tabellenplatz. Also auf einem möglichen Abstiegsplatz.“ Jürgen weiter: „Von den letzten 5 Spielen konnten sie nur eins gewinnen und ein unentschieden erzielen. Frank Lebong ist ein ausgezeichnetet Trainer und wird seine Mannschaft bis in die Haarspitzen motivieren. Gegen die damalige Wölfemannschaft haben die Erbacher sich immer ins Zeug gelegt und in Erbach überlegen gewonnen. Das Hinspiel konnte die Lebong Elf knapp mit 2:3 in Wolfersheim gewinnen. Jetzt steht Wiedergutmachung an. Wenn wir so konzentriert in das Spiel hineingehen, wie bei den letzten Spielen, sollte ein 3:0 für die SG 2 machbar sein!“.

Los gehts kommenden Sonntag auf dem Rasenplatz in Erbach ab 15:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.