SC Blieskastel-Lautzkirchen ist Stadtmeister 2014

Bei heißem und schwülem Wetter wurden die beiden Endspiele der Stadtmeisterschaft 2014 ausgetragen.

Im kleinen Finale standen sich die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim und der FV Biesingen gegenüber. Der FV Biesingen erreichte mit einem 4:0 den 3. Platz.

Das Ergebnis täuscht aber über den Spielverlauf hinweg. Die Gastgebende SG Reserve hatt im Spielverlauf durchaus die Chancen, das Spiel für sich zu entscheiden. Doch immer wieder scheiterte man am eigenen Unvermögen. Die Biesinger machten ihre Sache besser und machten aus 6 Chancen 4 Tore. Das nennt man effektivität. Doch der Spielstand war zweitrangig. Wichtiger war, dass alle Spieler die Temperaturen Gesund überstanden. Zwei Spieler der SG mussten Aufgrund von Kreislaufproblemen aus dem Spiel genommen werden. Herzlichen Glückwunsch nach Biesingen zum 3. Platz.

Weter ging es dann um 17:00 Uhr mit dem Endspiel. Der Trainer der SG musste sein letztes Aufgebot zusammen stellen aufgrund von Urlaubern. Ihm standen nur 12 Spieler zur Verfügung.

Bereits nach 5 Minuten war das Spiel schon entschieden. Eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr nutzte Yannik Moschel zur 1:0 Führung für den SCB. Im weiteren Spielverlauf spielte dann nur noch die SG ohne jedoch Kapital daraus zu schlagen. Die SCB’ler waren aber weiterhin durch Konter gefährlich. Die SG hatte keine Ideen mehr um den Abwehrriegel der SCB’ler zu durchbrechen. Gegen Ende wurde die Partie auch zunehmend ruppiger, so dass der Schiedsrichter des öfteren die gelbe Karte zücken musste.

Aufgrund der Spielanteile war ein glücklicher Sieg der Blieskasteler Mannschaft. Hierfür herzlichen Glückwunsch zum wiederholten Gewinn der Stadtmeisterschaft von Blieskastel 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.