Wildschweine beim SV Oberbexbach

SCB-Online berichtete von einem Wildschweineinfall auf dem Rasenplatz des SV Oberbexbach

Nun äußerte sich der 1. Vorsitzende – Oliver Hans – über das weitere Vorgehen.

Leider hat der verlegte Rollrasen nicht die zum aktuellen Zeitpunkt gewünschte Wurzeltiefe erreicht, so dass das Heimspiel gegen Viktoria St. Ingbert auf keinen Fall stattfinden kann. Ob Heimrechtstausch oder Ausweichplatz wird kommende Woche bekannt gegeben. Wie es weitergeht, muss von Bohrprobe zu Bohrprobe entschieden werden. Wir bitten um Entgegenkommen der betroffenen Vereine.

Wir wünschen dem SV Oberbexbach, dass er bald auf seine gewohnte Spielfläche wieder zurückkehren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.